KURZPARKZONE Der Gedanke Ausstellung Künstler Kontakt / Impressum Ausstellung Einblicke
Ausstellungen Nicola Rossiello-Bianco beteiligte sich in den 60er und frühen 70er Jahren an zahlreichen Ausstellungen in Deutschland und im europäischen Ausland (u.a.Italien, Frankreich, Polen und Dänemark). Auch mehrere Einzelausstellungen wurden ihm in diesen Jahren gewidmet. Nach über einem Jahrzehnt, während dem er zwar weiterhin künstlerisch tätig war, sich aber ganz vom Kunstbetrieb zurückgezogen hatte, wird der Künstler seit 1998 wieder mehrfach in Einzelausstellungen gezeigt.
Nicola Rossiello-Bianco 1937 geboren in Bitonto/Apulien aufgewachsen in Piemont 1959 Diplom als Bauingenieur/Architekt 1959-1961 Anstellung in einem Architekturbüro in Biella / daneben erste Zeichenstunden 1961 Umzug nach Deutschland, weitere Tätigkeit als Architekt, daneben erste Arbeiten als Bildhauer 1963 Beginn des Kunststudiums an der Akademie in Karlsruhe 1964-1966 Fortsetzung des Studiums an der Münchner Kunstakademie mit Schwerpunkt Bildhauerei 1966 Diplomabschluss 1966 erste Einzelausstellung in der Galerie Casa / München, in diesem Zusammenhang Veröffentlichung der ersten Radierfolge mit eigenen Gedichten 1966-1982 neben dem künstlerischen Schaffen Entstehung zahlreicher kunsttheoretischer und philosophischer Arbeiten sowie mehrerer Gedicht-Zyklen 1969-1975 aus dem eigenen Kunstsammeln hervorgehend Betätigung als Kunstvermittler 1975 Beginn der teilzeitlichen Tätigkeit als künstlerischer^Entwurfsgestalter für ein Architektur- und Ingenieurbüro, die er bis heute inne hat